Rental property
Object ID: Holstenkamp
HIW Hamburg Invest Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

Städtisches Gewerbegrundstück Holstenkamp

Print exposé

Main criteria

Object type:
Rental property
Available land:
4,575 m²

Contact

HIW Hamburg Invest Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Phone: +49 40 22 70 19 – 79
E-mail: hdb-staedtische-immobilien@hamburg-invest.com
Vendor:
HIW Hamburg Invest Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

Description

In Altona leben rund 275.000 Menschen und damit etwa 15 % der Hamburger Bevölkerung. Altona hat eine lange Geschichte als maritimer Industriestandort, die den Bezirk bis heute prägt. Die ehemals eigenständige Stadt Altona war im 19. Jahrhundert ein bedeutender Seehafenstandort, der mit dem Hamburger Hafen konkurrierte. Die Industrialisierung erfolgte dabei in enger Nachbarschaft zwischen Wohnen und Produktion, was sich auch heute noch im Stadtbild widerspiegelt und bedeutender Teil der Identität und Kulturgeschichte des Bezirks ist. Heutzutage konzentrieren sich Gewerbe und Industrie auf die Stadtteile Bahrenfeld und Lurup, wo sich besonders flächenintensives und produzierendes Gewerbe befinden, sowie Altona und Ottensen, wo sich bereits frühzeitig Medien- und Kreativdienstleister angesiedelt haben. Ein Trend, der bis heute anhält. Eine Besonderheit Altonas ist die Vielzahl an Gewerbehöfen, meist in ungenutzten Fabriken (z. B. Borselhof, Phoenixhof und Zeise in Ottensen, Altes Gaswerk in Bahrenfeld, Altes Bahnkraftwerk Leverkusenstraße, Alte Pianofabrik im Stadtteil Sternschanze). Am Elbufer Altona/Ottensen, das vor dem Krieg besonders stark industriell genutzt wurde, fand das Modell einer urbanen Wirtschaft eine ähnliche Umsetzung, teils mit spektakulären Neu- und Umbauten (Dockland, Elbberg-Campus, Umnutzung alter Mälzereien und Lagerhäuser). In Bahrenfeld hat das Deutsche Elektronen-Synchrotron (DESY) seinen Standort, das weltweit führend bei der Entwicklung, dem Bau und dem Betrieb von Teilchenbeschleunigern ist und als Ankerinstitut des Forschungs- und Innovationsparks Altona dient, welches ein dichtes Netz aus forschungsnahen Unternehmen und Instituten bildet. Zudem wird vor Ort die Science City Bahrenfeld entstehen, die die Integration von Forschung, Wissenschaft und Lehre in die neuen und die bestehenden Stadtteilstrukturen Bahrenfelds ermöglichen soll.

Location

Beiderseits der zentralen Schnackenburgallee befindet sich Altonas größtes zusammenhängendes Gewerbe- und Industriegebiet. Das klassische Industrie- und Gewerbegebiet Schnackenburgallee, welches im Norden mit der Anschlussstelle Hamburg-Volkspark über eine direkte Zufahrt auf die BAB 7 verfügt, zeichnet sich durch großzügige Grundstückszuschnitte und Ringerschließungen aus, die Nutzungen mit unterschiedlichen Flächenbedarfen ermöglichen. Branchenschwerpunkte in dem Gebiet sind neben kleinteiligeren Nutzungen wie Handwerk, Kleingewerbe und Dienstleistungen insbesondere produzierende Gewerbebetriebe sowie Großhandel. Aufgrund der Lage ist hier auch emissionsintensives Gewerbe vorzufinden. Das Gebiet wird via Bus vom ÖPNV erschlossen, der zukünftige Fernbahhof Hamburg-Diebsteich ist in ca. 1 km Entfernung zukünftig fußläufig erreichbar.

Equipment

In dem hervorragend angeschlossenen Industrie- und Gewerbestandort befinden sich u.a. Standorte von produzierenden Unternehmen wie Jungheinrich, sowie Logistiker wie Kraftverkehr Nagel und mehrere Großhändler wie die CITTI Handelgesellschaft oder der unmittelbar nördlich an das Grundstück angrenzende Fischgroßhändler Hagenah.

Additional information

Das vorliegende Exposé ist als unverbindliche Information zu verstehen und kann nicht als Rechtsgrundlage herangezogen werden. Rechtskräftig ist ausschließlich der notariell abgeschlossene Vertrag.

Map

Imprint

HIW Hamburg Invest
Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

Wexstr. 7
20355 Hamburg
Deutschland
Kontakt:
Tel.: +49 40 - 227019 - 0
E-Mail: info@hamburg-invest.com
Sitz Hamburg, Registergericht Hamburg, HRB 17592
Steuernummer: 27/116/00089
UST-ID: DE 235323314
Geschäftsführung:
Dr. Rolf Strittmatter
Prokurist:
Udo Schimmelpfennig

Contact

Thank you! Your message has been sent.
Your message could not be sent. Please contact us via e-mail:
hdb-staedtische-immobilien@hamburg-invest.com
The Consent Management Platform (https://app.usercentrics.eu/) we use could not be loaded. This can happen if AdBlockers incorrectly block this URL. Some features such as maps, proximity search or forms, cannot be used this way. To use these features, please deactivate your AdBlocker.