Innovationspark Finkenwerder: 
Luftfahrt im Visier

Innovationen über den Wolken

Der Innovationspark Finkenwerder legt seinen Schwerpunkt auf die Beförderung der Luftfahrtindustrie in Hamburg. Den Kern bildet neben dem Luftfahrt-Konzern Airbus das Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung (ZAL TechCenter). Dieses ist gleichzeitig Inkubator und Technologiezentrum. Darüber hinaus findet im Innovationspark Finkenwerder eine Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) statt. Hier wird unter einem Dach Forschung und Entwicklung entlang der Wertschöpfungskette eines Flugzeugs ermöglicht und durch gemeinsame Nutzung der Infrastrukturen und der Nähe zueinander Vernetzung und Kooperation gefördert.

Das ZAL hält auf über 26.000 Quadratmetern Hallen sowie Labor-, Büro- und Forschungsinfrastrukturflächen für Forschungseinrichtungen, Gründer und Gründerinnen und etablierte Unternehmen bereit; eine Gebäudeerweiterung befindet sich bereits in Planung.

Neben den zwei neu angesiedelten DLR-Instituten (für Instandhaltung und Modifikation und für Systemarchitekturen in der Luftfahrt) besteht mit dem Technologiezentrum Hamburg Finkenwerder (THF), den beiden Airbus Technologie Parks (ATP 1 und ATP 2) und dem Airbus BizLab vor Ort ein bereits etabliertes Infrastrukturangebot. Zahlreiche weitere Mieter aus Wirtschaft und Wissenschaft nutzen und ergänzen die Vernetzungs- und Kooperationsangebote des Innovationsparks Finkenwerder, sodass das unmittelbare Umfeld nahezu ausgelastet ist.

Innovationspark Finkenwerder:
Die Planungsdaten

Konzept - bestehender Park, Technologiezentrum HH Finkenwerder

Ankerinstitutionen - Airbus, TUHH

Vermarktbare Fläche - Vermarktung abgeschlossen

Belegenheit - Hein-Saß-Stieg Hamburg

Stadtteil / Bezirk - Hamburg-Mitte | Finkenwerder

Eigentümer - Freie und Hansestadt Hamburg

Technologiefokus - Luftfahrt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Wir helfen Ihnen bei der wichtigen Entscheidung einer Neuansiedlung Ihres Unternehmens gerne weiter.

Ihre Ansprechpartnerin
Nina Alswede | Key Account Managerin
Innovationsparks
Telefon: +49 (0)40 - 22 70 19 - 35
E-Mail: nina.alswede@hamburg-invest.com

Abbildung von Nina Alswede, Key Account Managerin bei Hamburg Invest

Freie Mietflächen im Innovationspark Finkenwerder

BÜROFLÄCHEN FÜR AIRBUS SUPPLIER

Mietangebot vom ZAL TechCenter 

Das ZAL TechCenter verfügt über eine moderne Einrichtung für die zivile Luftfahrtforschung. Hallen, Labore und Büros auf 26.000 m² Fläche bieten Raum für Arbeit und Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern. Die Flächen können in kleinen Einheiten ab ca. 50 m² gemietet werden. Fordern Sie ein kostenloses Mietangebot an.

Projektentwicklung

Airbus Dienstleistungszentrum

Auf dem Airbus-Areal in Finkenwerder plant Property Team im Joint Venture mit HIH Real Estate für Airbus ein Dienstleistungszentrum. Das Projekt soll Raum für 350 Arbeitsplätze und 120.000 Besucher schaffen. An das Werksgelände angrenzend entsteht ein Gebäudekomplex mit ca. 20.000 m² Bruttogeschossfläche.

EUROPA-CENTER Airdock

Büroflächen im Europa-Center

Das Europa-Center AirDock ist aufgrund seiner effizienten Erschließung für Mietende mit kleinerem Flächenbedarf ebenso interessant wie für einen einzelnen Großmieter. Wegen der Nähe zu Airbus sind Büroflächen in Finkenwerder bei Zulieferern des Konzerns sehr beliebt.   

Institutionen im Innovationspark Finkenwerder

Airbus

Die Airbus SE ist Europas größter Luft- und Raumfahrt- sowie zweitgrößter Rüstungskonzern. Mit einem Umsatz von rund 50 Milliarden Euro war Airbus im Jahr 2020 das drittgrößte Luft- und Raumfahrtunternehmen der Welt.

Zur Website

Technische Universität Hamburg

'Technik für die Menschen' ist das Kernmotto der Technischen Universität Hamburg. Dafür bildet die Universität junge Menschen zu engagierten Ingenieurinnen und Ingenieuren aus, die Technik und Nachhaltigkeit gemeinsam im Blick haben. Dazu erforschen WissenschaftlerInnen Grundlagen und Anwendungen, im Verbund mit anderen Kollegen und Kolleginnen und mit Wirtschaft und Industrie.

Zur Website

Die von uns eingesetzte Consent Management Plattform (https://app.usercentrics.eu/) konnte nicht geladen werden. Dies kann passieren, wenn AdBlocker diese URL fälschlicherweise blockieren. Einige Funktionen, wie z.B. Kartendarstellungen, Umkreissuchen oder Formulare, können so nicht verwendet werden. Um diese Funktionen benutzen zu können, deaktivieren Sie bitte Ihren AdBlocker.