Mietobjekt
Objekt-ID: Kulemannstieg
HIW Hamburg Invest Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

Städtisches Gewerbegrundstück Kulemannstieg

Exposé drucken

Hauptkriterien

Objekttyp:
Mietobjekt
Grundstücksfläche verfügbar:
5.693 m²

Kontakt

HIW Hamburg Invest Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Telefon: +49 40 22 70 19 – 79
E-Mail: hdb-staedtische-immobilien@hamburg-invest.com
Anbieter:
HIW Hamburg Invest Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

Beschreibung

Das städtische Grundstück wird nach den Kriterien der Wirtschaftsförderung direkt vergeben. Der Bezirk Eimsbüttel ist der kleinste und mit rund 264.000 Einwohnern und 15 % Bevölkerungsanteil der am dichtesten besiedelte Bezirk Hamburgs. Die innerstädtischen Stadtteile Eimsbüttels zählen zu den stark nachgefragten Wohnquartieren, die aufgrund ihrer hervorragenden Standortqualitäten und vielfältigen attraktiven Freizeitangebote gleichwohl beliebte Standorte für innovative Unternehmen aus dem Dienstleitungssektor und der Kreativwirtschaft sind. Die neuen jungen Unternehmen fragen verstärkt Konzepte, die sich im Wesentlichen durch Funktionsmischung, soziale Offenheit, öffentliche Räume, städtische Architektur und Stadtkultur auszeichnen, nach. In Eimsbüttel ist zudem die mit über 42.000 Studierenden größte Universität Hamburgs mit zahlreichen Instituten und Forschungseinrichtungen beheimatet. Bedeutsame Unternehmen in Eimsbüttel sind unter anderem die Beiersdorf AG, die Signal Iduna Gruppe, die HanseMerkur Versicherungsgruppe, VELUX Deutschland GmbH, die Bode Chemie GmbH und der NDR. Ein innovatives Angebot für das Hamburger Handwerk, um bei zunehmender Verdichtung gleichwohl Flächen für das Handwerk anzubieten, ist die Meistermeile. In Norddeutschlands erstem innerstädtischen Zentrum für Handwerk auf mehreren Etagen finden vor allem kleine und mittlere Betriebe einen wohnort- und damit kundennahen Standort. Flächenintensive Produktions- oder Logistikunternehmen haben sich vor allem in den verkehrlich sehr gut erschlossenen äußeren Stadtteilen mit Nähe zum Hamburger Flughafen angesiedelt.

Lage

Im Norden des Bezirks Eimsbüttel befindet sich das Gewerbegebiet Schnelsen West. Im Stadtteil Schnelsen gelegen, erstreckt es sich zwischen Kulemannstieg, Holsteiner Chaussee, Flagentwiet und Pinneberger Straße. Hier sind überwiegend Handwerksbetriebe und Kleingewerbe angesiedelt, aber auch Logistik und Großhandel.
Das Gewerbegebiet ist verkehrstechnisch sehr gut angebunden. Über die Pinneberger Straße und den Flagentwiet ist unmittelbar die Holsteiner Chaussee (B4) erreichbar und die A7 (Hamburg-Schnelsen) ist rund 2 km entfernt. Im Umkreis von rund 500 m sind mehrere Bushaltestellen zu finden, durch die AKN Haltestelle Schnelsen ist das Gebiet an das Netz des HVV angebunden. Die AKN soll zur S-Bahn ausgebaut werden, wodurch sich die Anbindung des Standortes noch zusätzlich verbessern wird.

Zusatzinfos

Das vorliegende Exposé ist als unverbindliche Information zu verstehen und kann nicht als Rechtsgrundlage herangezogen werden. Rechtskräftig ist ausschließlich der notariell abgeschlossene Vertrag.

Karte

Impressum

HIW Hamburg Invest
Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

Wexstr. 7
20355 Hamburg
Deutschland
Kontakt:
Tel.: +49 40 - 227019 - 0
E-Mail: info@hamburg-invest.com
Sitz Hamburg, Registergericht Hamburg, HRB 17592
Steuernummer: 27/116/00089
UST-ID: DE 235323314
Geschäftsführung:
Dr. Rolf Strittmatter
Prokurist:
Udo Schimmelpfennig

Kontakt

Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde verschickt.
Ihre Nachricht konnte leider nicht verschickt werden. Bitte kontaktieren Sie unser per E-Mail an:
hdb-staedtische-immobilien@hamburg-invest.com
Die von uns eingesetzte Consent Management Plattform (https://app.usercentrics.eu/) konnte nicht geladen werden. Dies kann passieren, wenn AdBlocker diese URL fälschlicherweise blockieren. Einige Funktionen, wie z.B. Kartendarstellungen, Umkreissuchen oder Formulare, können so nicht verwendet werden. Um diese Funktionen benutzen zu können, deaktivieren Sie bitte Ihren AdBlocker.